SK Lehrte  


858 Jahre Schach in Arpke


  Marc Tenninger   Sat, 08 Jun 2024 19:47:36

Artikelbild

Bei der Überschrift hat der Verfasser zugegebenermaßen ein klein wenig übertrieben. Belegt ist aber die erste Erwähnung des Lehrter Ortsteils Arpke im Jahr 1166. Ob damals im Ort auch schon Schach gespielt wurde, ist nicht überliefert. Klar ist jedoch, dass es mittlerweile Tradition ist, dass der Schachklub beim Dorffest dabei ist.

Einmal im Jahr zieht das Arpker Dorffest zahlreiche Besucher aus nah und fern an, um im Ortskern am „Teich-Boulevard“ gemütlich gemeinsam zu feiern. Die örtlichen Vereine sorgen für das leibliche Wohl und bieten zahlreiche Mitmachaktionen an. Als Schachklub waren wir bei herrlichem Sonnenschein auch wieder in gewohnter Weise mit Schachbrettern und unserem Gartenschach dabei. So konnte bequem bei Butterkuchen, Bratwurst und Bier die eine oder andere Partie gespielt und die inoffizielle Dorfmeisterschaft ausgetragen werden. Jung und Alt belegten durchgängig die aufgebauten Bretter und lernten neue Tricks, probierten neue Varianten aus oder stellten ihr im Verein oder Internet erworbenes Wissen unter Beweis. Viele Besucher blieben aber auch einfach auf ein kurzes Gespräch oder als Zuschauer stehen. Diese bunte Mischung macht den besonderen Charme der Aktion aus.

Die Dorfmeisterschaft sicherte sich in diesem Jahr trotz starker Konkurrenz aus anderen Vereinen ein Lehrter Spieler. Diesen Titel gilt es 2025 zu verteidigen. Die Schachbretter und der Schachklub werden auf jeden Fall wieder aufgebaut sein.


Unsere Trainingszeiten
U10 Kinderschachteam Freitags, 17–18 Uhr
Jugend-Spielbetrieb (10 bis 18 Jahre) Freitags, 17–19 Uhr
Erwachsenen-Spielbetrieb Freitags, ab 20 Uhr
Schachtreff Dienstags, 19–22 Uhr

Jeweils im Haus der Vereine, Marktstraße 23

Comitec

Chessemy

Postbank