SK Lehrte  


Pokal-Aus in Tostedt


  Tobias Brockmeyer   Tue, 12 Feb 2019 17:41:01

Artikelbild

Parallel zur Frauenbundesliga fand am Sonntag auch - etwas weniger bekannt - das Viertelfinale des NSV-Pokals statt. Mit dem Los Tostedt hatten wir keinen besonders einfachen Gegner und zudem eine weite Fahrt vor uns, da wir zum dritten mal in Folge auswärts spielten.

Auch wenn wir diesmal Außenseiter waren, wollten wir möglichst viel aus dem Kampf herausholen und vielleicht sogar das Halbfinale erreichen. Gegen die Tostedter, die sogar mit einer recht schlagbaren, wenn auch besseren Mannschaft spielten, klappte das aber gar nicht.

Gegen nominell stärkere Gegner verloren Nico, Thore und Gia Bao an den ersten drei Brettern, dabei war die Spielstärke von Gia Baos Gegner noch am wenigsten von uns entfernt. Nur Philip konnte am letzten Brett ein Remis erkämpfen, was gegen den stärkeren Gegner aber auch ein Erfolg ist.

Letztenendes geht die Niederlage in Ordnung, auch wenn sie mit ½:3½ etwas hoch ausgefallen ist. Der kleine Ausflug in den NSV-Pokal gab unserer jungen Mannschaft die Möglichkeit, ein paar schöne, kleinere Mannschaftskämpfe mitzuspielen und ein bisschen von der großen, weiten Welt zu sehen. Das meiste kannten wir allerdings schon...

Im nächsten Jahr starten wir wieder voll durch.

Foto: Philip Reimer, Nico Stelmaszyk, Gia Bao Thieu und Thore Meiwes