SK Lehrte  


Lehrter DWZ-Turnier: Zwei Gruppen gewonnen


  Tobias Brockmeyer   Mon, 02 Jul 2018 16:57:20

Artikelbild

Mit dem Lehrter DWZ-Turnier wurde die diesjährige Fülle an Angeboten eingeläutet, die unser Verein jedes Jahr in der Saisonpause auf die Beine stellt. 36 Teilnehmer wollten vor der nächsten Saison ihre DWZ aufbessern und stellten sich gestern dem harten Programm von drei Runden Turnierschach an einem Tag.

Aus Sicht der zehn teilnehmenden Lehrter verlief es sehr gut: Zwei Gruppen konnten gewonnen werden, einmal reichte es für den zweiten und zweimal für den dritten Platz. Jeder zweite Lehrter landete also auf dem Treppchen – eine bemerkenswerte Statistik!

Mit einem Auftaktsieg aus der Eröffnung heraus und zwei soliden Remis in den Folgerunden verteidigte Thore Meiwes seine Favoritenrolle in der A-Gruppe und konnte sich durch die Buchholzwertung vor Ulrich Schütte, Jürgen Carsten und Ralf Buchholz über den ersten Platz freuen.

In der B-Gruppe spielte Jens Arban ein starkes Turnier. Mit 2 aus 3 blieb er ungeschlagen, aufgrund ungewöhnlicher Ergebnisse reichte das trotzdem nur für Platz 5. Hier gewann Christoph Homann vor Manfred Stammschroer und Joshua Sky Hoke.

Den dritten Platz erkämpfte sich Nils Haselhorst in Gruppe C, nachdem die erste Runde verloren ging, indem er die beiden Folgerunden für sich entschied. Vor ihm landeten Stefan Menke mit voller Punktzahl und sein Verfolger Harald Lambrecht.

Die Gruppe D gewann Jonas Möhring vor Quentin Ahlers und Karl Diederichs.

Gleich zwei Lehrter Treppchen-Platzierungen gab es in Gruppe E, wo Sabine Albrecht alle Partien gewann und somit vor Vitus Rehbein und Bastian Flauß das Turnier für sich entschied.

Foto: Nils Haselhorst, Ulrich Schütte, Harald Lambrecht, Thore Meiwes, Jan Salzmann, Jürgen Carsten, Ralf Buchholz. Dahinter: Stefan Menke