SK Lehrte  


JBL: Zittern in Hagen


  Gia Bao Thieu   Wed, 11 Apr 2018 11:52:55

Artikelbild

Letzten Sonntag spielte unsere 1. Jugendmannschaft in Hagen bei perfektem Wetter die drittletzte Runde der Jugendbundesliga. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an und waren gleich stark. Für uns spielten Lara Schulze, Christian Hartogh, Jana Böhm, Nicole Manusina, Nico Stelmaszyk und Gia Luat Thieu.

Gleich zu Beginn krachte es: Nach 12 Zügen machte Nicos Gegner einen fatalen Fehler und verlor Figur und Partie. Lara wiederum spielte eine schöne Partie, in der sie ihren Gegner durch ein Figurenopfer ausspielte.

Bei den anderen Brettern dauerte es länger. Nicoles Gegner opferte einen Springer gegen zwei Bauern. Die resultierende Stellung war für Nicole besser. Allerdings konnte sie unter großer Zeitnot nur remisieren. Auch Janas Gegner opferte Material. Leider reichte es und Jana verlor.

Am Schluss spielten nur noch Gia Luat und Christian. Christian Stellung war aussichtslos: Er hatte einen entfernten Freibauern weniger und sein Gegner hatte das Läuferpaar. Auch Gia Luat war einen Bauern hinten, hatte aber die besseren Chancen auf ein Remis. Leider überstand er die Zeitnot nicht: Während des 40. Zuges fiel das Plättchen und er verlor bitter. Währenddessen schaffte es Christian irgendwie die Leichtfiguren und Bauern abzutauschen, sodass er das Turmendspiel remisieren konnte.

Dadurch konnten wir noch das 3-3 retten und einen wichtigen Mannschaftspunkt nach Hause bringen. Wir haben 2 Mannschaftspunkte und 9,5 Brettpunkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und brauchen daher nur noch einen Sieg aus den letzten beiden Spieltagen, die Anfang Juni stattfinden werden.

Foto: (hinten) Gia Bao Thieu, Gia Luat Thieu, Nico Stelmaszyk, Chrisitan Hartogh, (vorne) Jana Böhm, Nicole Manusina und Lara Schulze