SK Lehrte  


Frauenbundesliga: Saison auf 7.Platz beendet


  Lara Schulze   Sun, 08 Apr 2018 20:32:50

Artikelbild

Am Wochenende vom 24.-25.3. musste unserer Frauenbundesligateam sich für diese Saison ein letztes Mal auf den Weg machen, um aus den letzten beiden Spielen möglichst viele Mannschaftspunkte mitzunehmen.

Jörg fuhr mit uns in der Besetzung Fiona, Lara, Jana, Luise, Claudia und Monika nach Erfurt.

Unser erster Gegner des Wochenendes war Allianz Leipzig. Da wir bereits beim letzten Mannschaftskampf den Klassenerhalt gesichert haben, konnten wir befreit aufspielen, um gegen den Absteiger nochmal möglichst viele Punkte zu holen und eventuell in der Tabelle noch einen Platz nach oben zu klettern.

Es kam so, dass zunächst Luise verlor, Jana ebenfalls sehr schlecht stand, dagegen erarbeiteten ich und Claudia uns gute Stellungen. Es kam unvorhersehbar, denn Jana konnte ihre Stellung retten und gewann sogar, während ich verlor und Claudia leider nur Remis spielte. Monika erreichte ein Remis. Die Sensation des Tages brachte Fiona, die gegen ihre Gegnerin mit >2400 (!!!) gewann!

Alles in allem kamen 3 Brettpunkte und damit 1 Mannschaftspunkt bei rum.

Am Sonntag waren wir gegen die Rodewischer Schachmiezen an den vorderen Brettern leider unseren nominell deutlich stärkeren Gegnern unterlegen. Monika und Claudia spielten Remis, sodass dieser Kampf 1-5 verloren ging.

Insgesamt ging eine gute Saison zu Ende: 7.Platz, 9 MP, 28 BP und die Liga souverän gehalten. Fiona vertrat uns hervorragend an Brett 1. Sie holte 5/10 gegen einen Gegnerschnitt von ~2350 und verpasste damit nur sehr knapp eine WGM-Norm.

Ebenfalls eine sehr gute Saison spielte Jana, die auch 50 % holte und damit satte 50 DWZ-Punkte plus macht.

Dazu holte Claudia sogar 5/8, 63%, 35 DWZ-Punkte plus und so manch einen wichtigen Sieg.

Auf in die nächste Saison: Neue Saison, neues Glück :).