SK Lehrte  


Erste Mannschaft punktet gegen Rinteln


  Tobias Brockmeyer   Mon, 05 Feb 2018 11:28:41

Artikelbild

Gestern fand bei den Erwachsenenligen der sechste Spieltag statt – außer bei unserer dritten Mannschaft, die bereits am Samstag spielte und gegen die zu sechst angereisten Springer mit 5:3 gewann: Andreas und Jan nahmen einen kampflosen Punkt mit und Thuy Linh und Jonas gewannen auch noch. Remis wurden die Partien von Udo und mir.

Die erste Mannschaft empfing eine sehr ersatzgeschwächte Rintelner Mannschaft, die sie durch Siege von Gia Luat und Marine auch mit 5:3 schlagen konnte. Alle anderen, also Heinrich, Günther, Gunnar, Michael, Gia Bao und Stefan, remisierten. Das war ein wichtiger Befreiungsschlag, der bald durch einen weiteren Sieg – am besten gegen Salzgitter – bestätigt werden sollte, um dem Abstieg zu entgehen.

Lehrte 2 spielte 4:4 gegen Lister Turm 3. Bei uns blieb leider das vierte Brett frei. An den Spitzenbrettern remisierten Marc und Nico und an Brett 6 und 7 remisierten Björn und Thomas. Die kampflose Niederlage sowie eine weitere Niederlage wurden kompensiert von Helmut und Cord, die beide gewannen.

In der Kreisliga verloren wir beide Spiele recht hoch mit 2½:5½. Unsere Vierte unterlag dem Tabellenzweiten Döhren-Gleidingen, da Philip Reimer neben drei Remis als einziger Lehrter gewann. Die Remis erspielten Thore, Robert und Philipp. Die Fünfte verlor gegen Lister Turm 5. Hier konnten immerhin zwei Partien gewonnen werden, nämlich von Petra und Iwan. Mit gerade mal einem Remis von Johannes werden wir so aber nicht den Klassenerhalt schaffen. Es wird Zeit für einen Endspurt gegen Anderten 2, Pattensen und Eilenriede 3.

Schließlich hat auch die sechste Mannschaft verloren. Die Gegner von Hannover 96 3 gaben Remis gegen Joachim, Viktor und Dennis ab, während Fenja die einzige Partie für unsere sechste Mannschaft gewann.

Damit bleibt unsere dritte Mannschaft Tabellenführer in der Bezirksliga, während unsere vierte Mannschaft praktisch keine Chancen mehr auf den Aufstieg hat. Unsere erste Mannschaft kann sich noch retten und unsere zweite Mannschaft hat den Klassenerhalt eigentlich schon geschafft – jetzt geht es nur noch um einen gutaussehenden Tabellenplatz.

Foto: Nico (Top-Scorer der zweiten Mannschaft) neben Gia Luat (gewann gegen Rinteln)