SK Lehrte  


Thore Meiwes und Tobias Heise bringen zwei Bezirksmeistertitel nach Hause


  Tobias Brockmeyer   8. Oktober 2016

Artikelbild

Das Kurt-Hirschfeld-Forum hat sich bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in diesem Jahr erneut als hervorragender Turniersaal bewiesen. Das Turnier ist gelaufen -für einige im negativen Sinne, für andere ist stattdessen der Bezirksmeistertitel gesichert. Von den neuen Bezirksmeistern kommen zwei aus Lehrte, nämlichThore Meiwes (U16) und Tobias Heise (U18).

Thore hatte sich im U16-Rundenturnier vor allem gegen Anton Weigand (Bemerode) durchzusetzen und schaffte das am Endedurch die bessere Feinwertung. Im ganzen Turnier gab er nur zwei remis ab, in der letzten Runde wurde es in einem Turmendspiel ohne ernstzunehmende Gewinnchancen gegen Dennis Albrecht jedoch noch einmal spannend, da ein Remis Thore nicht gereicht hätte, um mit Anton gleichzuziehen, und so kämpfte er ausdauernd weiter, bis zum Schluss doch noch ein voller Punkt auf dem Papier stand.

Glückwünsche gehen auch an Tobias Heise, der mit 5½ aus 7 Punkten sozusagen punkt- und torgleich mit Lucas Kieselaus dem U18-Turnier hervorging. In einer Blitzpartie konnte Tobias das Turnier für sich entscheiden, nachdem auch er ein Remisendspiel mit ungleichfarbigen Läuferndurch ein Matt gewann.

Zwar nicht Bezirksmeister, dafür aber Turniersieger in der Gruppe C wurde Jörg Tenninger, der einem eher schlechten Start einige hervorragendePartien folgen ließ und vor Lukas Schulze - ebenfalls aus Lehrte - mit 5 Punkten ins Ziel kam.

Aus Lehrter Sicht gab es im Turnier einige Enttäuschungen, zum Beispiel verpassteKonrad Kosmehl in der U12 mit dem vierten Platz knapp das Podium. Die U12 gewann Jin Jan Kümmel, in der U10 setzte sich mit voller Punktzahl Johannes von Mettenheim durch undin der U14 gewann Joris Sauer. Bei den Erwachsenen setzte sich in diesem Jahr Alexander Izrailev durch.

Foto: Tobias Heise (links) beim Stichkampf gegen Lucas Kiesel