SK Lehrte  


Thore, Lara und Lukas beim VMCG Schachfestival Lüneburg erfolgreich


  Christian Schulze   19. Juli 2016

Artikelbild

Aufgrund einer sensationellen Organisation durch Jonathan Carlstedt und Martin Becker konnten 10 Turniere und 5 Seminare in 12 Tagen beim VMCG Schachfestival in Lüneburg durchgeführt werden.

Schon vier Tage vor dem eigentlichen Hauptturnier begann die Vorrunde des Jugendmasters. Lara und Lukas spielten die 7 Runden Schnellschach. Lara qualifizierte sich für das Jugendmasters, das der Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler vor einem Jahr ins Leben gerufen hatte. Das Jugendmasters startete als 5 Runden Turnier am selben Tag, zeitgleich mit dem A-Open, und endete für Lara mit einem hervorragenden Platz 3. Lara hatte einige starke Kader-Spieler geschlagen und war sehr zufrieden mit dem Turnier (3,5 aus 5, mit bester Buchholz des Turniers). Karsten Müller vom Hamburger SK analysierte alle Partien.

Am gleichen Tag starteten auch Thore und Lukas im C-Open. Lara konnte übergangslos im A-Open weiterspielen. Täglich wurde eine Runde gespielt. Der Turnierplan erlaubte es, morgens das B- oder C-Open und nachmittags das A-Open zu spielen. Thore konnte mit 6/7 vor Lukas mit 5/7 das C-Open für sich entscheiden. Lara gewann nach 9 Runden im A-Open nach ihrem Erfolg im Jungendmasters den zweiten Damenpreis.

Das Turnier fand in einer sehr schönen und ruhigen Atmosphäre im Hotel Seminaris in Lüneburg statt und kann uneingeschränkt empfohlen werden. Abgerundet wurde das Turnier durch einige Vorträge von bekannten Großmeistern u.a. Endspiel-Experte Karsten Müller.

Foto:

Lukas und Schulze und Thore Meiwes mit den Preisen aus dem C-Open