SK Lehrte  


Schulschachturnier 2015 am Gymnasium Lehrte


  Tobias Brockmeyer   17. Juli 2015

Artikelbild

Am 15. und 16. Juli fand am Gymnasium das diesjährige Schulschachturnier statt, bei dem insgesamt ca. 70 Schüler und Schülerinnen um den Titel des Schulschachmeisters und gleichzeitig um einen Büchergutschein im Wert von 15 Euro spielten.

Zunächst ermittelten am Mittwoch die Jahrgänge 5 bis 8 in elf spannenden Runden ihren Schulmeister. Erwartungsgemäß setzte sich die Vereinsspielerin Lara Schulze ungeschlagen vor Thore Meiwes durch, während Christopher Kirch sich den dritten Platz sichern konnte. Mit jeweils acht Punkten konnten Tim Voges und Sören Baars die Preise für die beiden besten Spieler ohne Vereinszugehörigkeit erspielen.

Am Donnerstag folgte dann das Turnier der älteren Jahrgänge 9 bis 11, in dem sogar zwölf Runden gespielt werden konnten. Der Ausgang dieses Turnieres war nicht so deutlich wie dies am Vortag der Fall war. Jan Koepp konnte das Turnier mit einem halben Punkt Vorsprung vor Felix Nietsch für sich entscheiden, Felix wurde aber dennoch Schulmeister, da Jan Koepp lediglich als Gast mitgespielt hat und ein Schulpreis für ihn deshalb ausgeschlossen ist. Auf dem dritten Platz folgte Tobias Brockmeyer. Auch in diesem Turnier wurden Preise für die beiden Deneke-Jöhrens verdienten.

Beide Turniere mussten zwar leicht verspätet anfangen, liefen dann aber reibungslos ab, sodass pünktlich um 13 Uhr die von Herrn Lamker durchgeführte Siegerehrung stattfinden konnte. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Helfern Jonas Wilkening, Gia Luat Thieu, Heinrich Bedürftig, Felix Nietsch, Lara Schulze, Jan Koepp und Florian Klein bedanken, die mich beim Auf- und Abbau und als Schiedsrichter unterstützten. Insbesondere möchte ich mich auch beim Ehemaligenverein, der die Preise im Gesamtwert von 80 Euro gesponsert hat und beim Schachklub Lehrte, der das Spielmaterial zur Verfügung gestellt hat, bedanken.